Therapie

Therapie

Therapeutische Angebote werden eher von Menschen wahrgenommen, die sich aktuell in ihrem Handeln und Verhalten eingeschränkt fühlen. Innerhalb der Therapie werden diese Beeinträchtigungen des Erlebens, Handelns und/oder Denkens besprochen und bearbeitet.

Therapeutische Angebote sehe ich als heilende Schritte (kurative Interventionen), innerhalb derer Probleme minimiert werden und die Klientin/der Klient für sich positive Veränderungen erlebt.

Nachfolgend finden Sie meine Angebote zum Bereich Therapie.

Paartherapie

Eine Paartherapie schafft gemeinsame Klarheit über die nächsten Schritte innerhalb der Beziehung.

Der Wunsch nach Paartherapie entspringt oftmals dem Impuls, den Stand der aktuellen Beziehung zu hinterfragen und weiterführen zu wollen.
Der Schritt, die Entscheidung zur Paartherapie stellt auch ein Bekenntnis dar, gemeinsam mit der Partnerin/dem Partner das aktuelle Miteinander verbessern zu wollen um weiterhin zukünftige Wege als Paar zu beschreiten.

Paartherapie kann auch jedoch dazu dienen/führen, die Trennung eines Paares einzuleiten bzw. zu begleiten.

Themen (Beispiele), die Paare oder auch Einzelpersonen beschäftigen:

  • Gefühle von Gleichgültigkeit, Isolation und/oder Einsamkeit
  • Verlust von Liebe, Leidenschaft und Lust
  • Zunahme von Streit- und Konfliktsituationen
  • Umgang mit Zeit (deine/meine/unsere Zeit, Familienzeit …)
  • Umgang mit Krisen (Eifersucht, Seitensprung, Krankheit, Tod …)

Paartherapie – Spezifikation Sexualtherapie

Der Fokus von Sexualtherapie liegt auf der Wiederherstellung zufriedenstellender Sexualkontakte innerhalb der Beziehung.

Sexualtherapie unterstützt bei Störungen oder Beeinträchtigungen sexueller Funktionen, hinterfragt das jeweilige Erleben von Sexualität in einer Beziehung und hilft bei der Entwicklung befriedigender sexueller Kommunikation.
Paare kommen nicht selten mit bisher gescheiterten Lösungsversuchen zur Sexualtherapie, da die Kommunikation über Sexualität, sexuelle Wünsche und Vorlieben bisher nicht zu guten Ergebnissen geführt hat.
Sexualtherapie bietet einen Rahmen, Unausgesprochenes erstmals an- bzw. auszusprechen. Somit gibt es während der Sexualtherapie oftmals Raum und Zeit, um als Paar über individuell unterschiedliche Erfahrungen und/oder eigenes sexuelles Erleben und Empfinden ins Gespräch zu kommen.

Was erfüllende Sexualität in einer Beziehung bedeutet, entscheiden und definieren Paare miteinander.

Themen (Beispiele), die Paare oder auch Einzelpersonen beschäftigen:

  • sexuelle Funktionsstörungen (Erektionsstörung, Orgasmus, Schmerzen …)
  • gesteigertes sexuelles Verlangen (Sexsucht)
  • Umgang mit dem Thema Kinderwunsch
  • sexuelle Praktiken und Vorlieben
  • Unlust, Langeweile, Überforderung …

Präventive Paartherapie

Paartherapie - Spezifikation Sexualtherapie (auch für Einzelpersonen)

Besonders junge Menschen haben zu Beginn einer Beziehung sehr hohe Erwartungen an die gemeinsame Zukunft. In der Schule und auch in der Herkunftsfamilie haben sie oft nicht gelernt, wie man sich bspw. als Paar streitet, Kompromisse aushandelt und für sich selbst in einer Beziehung ausreichend gut sorgt.  Alltag und Gewohnheiten verändern oftmals die Sicht und das Erleben der Paarbeziehung. Mit der Entscheidung für eine Präventive Paartherapie setzen junge Paare ein Zeichen, sich selbst als Paar für eine gelingende gemeinsame Zukunft stärken zu wollen.

Präventive Paartherapie verbessert das Beziehungserleben von Paaren und festigt die Beziehungsebene für kommende Krisensituationen.

Die Verbesserung des gegenseitigen Verstehens und dem Annehmen von persönlichen Unterschiedlichkeiten steht im Vordergrund von Präventiver Paartherapie.

Themen (Beispiele), die Paare oder auch Einzelpersonen beschäftigen:

  • Planung gemeinsamer Vorhaben (Familie, Kinder, Wohnung …)
  • Umgang mit Streitsituationen und Konflikten
  • Vereinbarungen/Absprachen für das alltägliche Zusammenleben
  • Verbesserung einer vertrauensvollen Beziehungsbasis
  • Annehmen von Unterschiedlichkeiten und Wünschen
  • Klärung von Fragestellungen zu Nähe und Distanz (Paarzeit/Eigenzeit)